.

Gruppe Berlin Ankündigungen 

weiterführende Informationen im Mitgliederbereich: Berlin Intern

Liebe 25-Jahr-Klub Mitglieder,

wie bereits mitgeteilt, hat sich der IBM- 25-Jahr-Klub zum 30.06.2022 aufgelöst.

Der Gesamtvorstand hat mit der Auflösung einstimmig auch entschieden, dass die letztendlich noch verfügbaren Mittel gespendet werden sollen.  

Die Spenden stammen nicht von IBM, sondern die Spender sind Sie, die Mitglieder des Klubs!

Der Berliner Vorstand hat sich entschieden, das der Region zugeteilte, Budget, der Kinderhilfe e.V. zu spenden, bei der unser 25-Jahr-Klub Mitglied Jürgen Schulz Vorsitzender des Vorstands ist.

 

Wir freuen uns, dass wir der Kinderhilfe e.V., im Namen der Berliner 25-Jahr - Klub Mitglieder, ein Spende in Höhe von 5.000,00 € übergeben konnten (siehe Foto).


 Sofern Sie persönlich auch weiterhin die Arbeit der Kinderhilfe e.V. unterstützen wollen, finden Sie alle Informationen auf www.kinderhilfe-ev.de


 Der Berliner Vorstand möchte sich hiermit von Ihnen verabschieden und Ihnen für die Zukunft alles Gute wünschen. 


Wolfgang Nestler, Peter Müller, Harish Thadany, Lore Bertsch

 


Liebe Mitglieder des IBM 25-Jahr-Klubs der Region Berlin,

Am 12.03.2022 fand unsere, mit fast 300 Teilnehmern sehr gut besuchte, Abschiedsveranstaltung im maritim proArte Hotel Berlin statt. Für das zahlreiche positive Feedback zur - offensichtlich gelungenen - Veranstaltung möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Gerne würden wir Bilder von der Veranstaltung in den Mitgliederbereich auf unserer Web-Page einstellen, deshalb wären wir sehr dankbar, wenn sie Fotos, die Sie an diesem Abend gemacht haben, uns zur Verfügung stellen würden.

Wie in der Rede auf der Veranstaltung erklärt, sieht sich der Vorstand mit großem Bedauern nicht in der Lage, die IBM 25-Jahr-Klub Gruppe Berlin weiter zu führen. Deshalb war ein Thema der Veranstaltung, wie wir unsere Mitglieder bei einer Gruppenbildung für zukünftige Zusammenkünfte unterstützen können. Dabei ist es wohl leider zu Missverständnissen gekommen. So wurden uns mehrere E-Mail Adressen übergeben, wohl in der Annahme, der Vorstand würde diese einer Gruppe zuordnen.

Deshalb hier die folgende Klarstellung:

  • Wir unterstützen die Gruppenbildung zur Fortsetzung von Treffen ehemaliger Kollegen
  • Wer eine Gruppe bilden möchte ( z.B. ehemalige Produktion, Einkauf, Gehaltsabrechnung, Niederlassung oder ähnliches ) sollte uns seine Ansprechdaten ( E-Mail oder ggf. Telefonnummer ) mit dem Namen der geplante Gruppe geben, damit wir diese Daten in den passwortgeschützten Mitgliederbereich auf unserer Webseite einstellen können.
  • Wer sich einer Gruppe anschließen möchte, kann sich dann an den Initiator wenden.
  • Die Gruppen unterliegen nicht der Beschränkung der 25-jährigen Zugehörigkeit zur IBM, somit können alle aktiven und ehemaligen Kolleginnen und Kollegen dabei sein

Deutschlandweit gibt es nach Auflösung des IBM 25-Jahr-Klubs eine Besonderheit:
In Düsseldorf wurde der Verein "IBM and Friends NRW" https://ibmandfriendsnrw.de/ gegründet.
Diese Gruppe konnte dabei auf ein Mitglied zurückgreifen, das in allen Vereinsbelangen ( Gründung, Verwaltung, Beitragseinzug, etc.) jahrelange Erfahrung vorweisen konnte.
Dies können wir als Berliner Vorstand bedauerlicherweise nicht leisten.
Wir möchten uns hier noch einmal bei allen unseren Mitgliedern bedanken und Ihnen für die Zukunft alles Gute wünschen.

Bleiben Sie gesund.
Ihr Berliner Vorstand

Wolfgang Nestler, Peter Müller, Lore Bertsch, Harish Thadani


Im internen Bereich finden Sie auch einige Bilder in der Rubrik Fotoalbum unserer 2022 IBM-25-Jahr-Klub-Berlin Abschlussveranstaltung






Willkommen auf unserer Homepage!